Die ÖGU wünscht viel Gesundheit und Durchhaltevermögen!

 

Liebe ÖGU-Mitglieder,

Ich hoffe Sie/Ihr sind/seid wohlauf und gesund in dieser herausfordernden Zeit.

Wir alle mussten radikale Veränderungen in unserem täglichen Leben und Beruf vornehmen, um uns auf diese unvorhergesehene Krise einzustellen: Noch nie war Ausdauer und Resilienz eine so wichtige Tugend.

Als Gesundheitsdienstleister kämpfen viele von uns an vorderster Front und geben alles, um die COVID-19-Krise zu bewältigen und um unsere Patienten, unsere Familien und uns so sicher wie möglich zu halten.

Im Folgenden sind die aktuellen Empfehlungen der EAU, DGU und ERUS sowie weitere Informationen zu COVID-19 / SARS-CoV-2 verlinkt. 

Drüber hinaus wird es für uns alle wichtig sein, in unser täglichen Arbeit situationselastisch und individuell von Fall zu Fall mit Augenmaß und Verstand vorzugehen.

Alles Gute und viel Gesundheit!

 

EAU

https://uroweb.org/covid19-resources-for-urologists/

DGU

https://www.urologenportal.de/fachbesucher/aktuell/fach-und-berufsinfo/aktuelle-informationen-fuer-urologinnen-und-urologen-zur-coronavirus-pandemie.html

https://www.urologenportal.de/fachbesucher/aktuell/fach-und-berufsinfo/wichtige-corona-pandemie-informationen-betreuung-urologischer-krebspatienten.html

ERUS

https://uroweb.org/eau-robotic-urology-section-erus-guidelines-during-covid-19-emergency/

ONKOPEDIA

https://www.onkopedia.com/de/onkopedia/guidelines/coronavirus-infektion-covid-19-bei-patienten-mit-blut-und-krebserkrankungen/@@guideline/html/index.html

Gesellschaft

ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT FÜR UROLOGIE UND ANDROLOGIE

Die Österreichische Gesellschaft für Urologie und Andrologie (ÖGU) ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Zweck, die Urologie und Andrologie sowie beider Grenzgebiete durch gemeinsame Arbeit ihrer Mitglieder in den Bereichen Wissenschaft, Forschung und Fortbildung zu fördern, um eine urologische Versorgung nach dem letzten Stand der medizinischen Wissenschaft zu gewährleisten.

Hiezu veranstaltet sie eine jährliche Fortbildungstagung, Seminare, Lehr- und Fortbildungsveranstaltungen, betreibt wissenschaftliche Forschung und veröffentlicht Studienergebnisse. Sie vertritt als wissenschaftliche Fachgesellschaft die Interessen der Urologen und Andrologen gegenüber öffentlich rechtlichen Körperschaften und Institutionen.

Die ÖGU bedient sich hiebei der Mithilfe ihrer Kommissionen und Arbeitskreise. Ordentliches Mitglied kann jeder Facharzt/Fachärztin für Urologie werden. Arztinnen/Ärzte in Ausbildung zum Fachärztin/Facharzt für Urologie sind als sogenannte Juniormitglieder ebenfalls ordentliche Mitglieder. Assoziierte Mitglieder können Wissenschafter(innen) werden, die keine Fachärzte für Urologie sind, aber Interesse für die Urologie zeigen. Die Aufnahme erfolgt auf schriftliche Empfehlung von zwei Mitgliedern. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand. Jedes Mitglied hat in den Vollversammlungen aktives und passives Wahlrecht.

Die erforderlichen materiellen Mittel werden durch Mitgliedsbeiträge, Erträge aus Veranstaltungen sowie freiwilligen Spenden, sonstigen Zuwendungen und Zinserträgen aufgebracht.

Neuaufnahmeansuchen >> zur Anmeldung

wolfgang horninger on

Präsident

Univ.Prof.Dr. Wolfgang HORNINGER

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
anton ponholzer

Generalsekretär

Prim. Priv.-Doz. Dr. Anton PONHOLZER

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AK AssistentInnen

Dr.in Judith STANGL-KREMSER

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Maximilian PALLAUF

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!